Albert von Minsingen

Dr. med. Albert von Minsingen

Gest.

GND: 103157174; VIAF: 416637

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1478-1509, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Fachgebiete: Medizin

Akademische Laufbahn

  • Sommersemester 1458-13.01.1462, Studium, Universität Heidelberg, zum bacc. phil.
  • 13.01.1465-21.03.1465, Studium, Universität Heidelberg, zum mag. phil.
  • vor 1474, Promotion
  • 1478-1509, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Biographisches

  • 1474-1479, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, Grafschaft Württemberg
  • nach 1474-vor 1478, Berufliche Tätigkeit, Apotheker, Urach
  • seit 1478, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, des Mainzer Kurfürsten, in dieser Funktion auch Kurfürstlicher Rat
  • seit 15.06.1478, Mitgliedschaft, Hospitalorden zum Heiligen Geist (Rom)
  • 1482-wahrscheinlich 1485, Berufliche Tätigkeit, Stadtarzt, Frankfurt am Main
  • 1485, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, Kaiser Friedrich III.
  • 04.05.1501-1507, Berufliche Tätigkeit, Arzt, Mainzer Domkapitel
  • Heirat, Elisabeth Mestlin(g)

Namensvarianten

  • Albert von Mynsingen, Munsingen; Albrecht Münsinger; Albert Krauel

Veröffentlichungen über Albert von Minsingen (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Krämer, Alfons, Zur Geschichte der medizinischen Fakultät der alten Mainzer Universität, Mainz, Univ. Diss., 1948.
Kümmel, Werner Friedrich, Münsinger, Albrecht, in: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, , Berlin u.a., de Gruyter, 1987, Bd.6, S. 780–783.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952), S. 1–20.
Zitierhinweis

Albert von Minsingen, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/aae2f3c7-ea84-44d6-9a6b-4126078a274c. (Zugriff am 18.04.2019)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.