Anton Metternich

Dr. med. Anton Franz Metternich

Geb. in Mainz

Gest. in Mainz

GND: 120769433; VIAF: 292586870

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1777-1783, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 1783-1798, Professur, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 1798-1822, Professur, Medizinische Spezialschule Mainz

Fachgebiete: Medizin, Pathologie, Therapeutik

Akademische Laufbahn

  • bis 06.09.1771, Studium, Universität Mainz (1477-1798), zum bacc. phil.
  • 06.09.1771-07.09.1772, Studium, zum mag. phil.
  • nach 1772-vor 1777, Auslandsaufenthalt, Wien, für zwei Jahre
  • 11.06.1777, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Titel der Dissertation: "de tussi convulsiva infantium"
  • 08.10.1777, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 12.11.1777, Mitglied, Concilium majus
  • 1778, Außerordentlicher Professor, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 1783-28.04.1798, Ordentlicher Professor, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822), Lesungen über Pathologie, später auch Therapeutik
  • 28.04.1798-1822, Ordentlicher Professor, Medizinische Spezialschule Mainz, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822), Lesungen über Pathologie, später auch Therapeutik
  • 14.01.1793-31.12.1793, Dekan, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 02.01.1797-31.12.1797, Dekan, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 30.08.1814-31.08.1815, Dekan, Medizinische Spezialschule Mainz, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 30.08.1817-31.08.1818, Dekan, Medizinische Spezialschule Mainz, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 05.09.1820-31.08.1821, Dekan, Medizinische Spezialschule Mainz, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Biographisches

  • 18.05.1783, Heirat, Christina Strack, Tochter von Professor Karl Strack
  • Hofgerichtsrat

Weitere Informationen

  • Am 19.09.1777 bat Metternich um eine Arztstelle in Mainz.

Veröffentlichungen von Anton Metternich (Auswahl)

Metternich, Anton Franz&datl=1754-1827, Über einige Pflichten der Aerzte: eine Vorlesung, Frankfurt am Main, Behrens, 1803.
Metternich, Anton Franz&datl=1754-1827, Vom Schaden der Brechmittel in der Lungensucht, Mainz, Kurf. Priv. Univ.-Buchh., 1792.
Strack, Carl&datl=1726-1805, De tussi convulsiva infantium, Moguntiae, Alef, Haeffner, 1777.

Veröffentlichungen über Anton Metternich (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Anton Metternich, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ae1478cb-ef05-4fd9-aedb-f40669d309b6. (Zugriff am 15.12.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.