Claus Esser

Prof. Dr. med. Claus Esser

Geb. in Köln

Gest.

GND: 1163970883; VIAF: 12768158

Professur in Mainz

  • 1957-1973, Professor für Strahlenkunde, Medizinische Fakultät
  • 1973-1979, Professor für Strahlenkunde, FB 07 Klinische Institute (1973-1979)
  • 1979-1992, Professor für Strahlenkunde, FB 04 Medizin (1979-2008)

Fachgebiete: Radiologie, Medizin

Akademische Laufbahn

  • Promotion
  • 01.06.1939-08.05.1945, Wissenschaftlicher Assistent, Universitätsklinikum Charité der Universität Berlin
  • 01.10.1949-31.12.1959, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 09.02.1951, Habilitation, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, Titel der Habilitationsschrift: "Zur topographischen Ausdeutung der Bronchien im Röntgenbild"
  • 09.02.1951-09.05.1957, Privatdozent, Institut für Klinische Strahlenkunde, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 10.05.1957-31.03.1973, Außerplanmäßiger Professor, Institut für Klinische Strahlenkunde, Universität Mainz, FB 07 Klinische Institute (1973-1979)
  • 01.04.1973-30.09.1976, Außerplanmäßiger Professor, Institut für Klinische Strahlenkunde, Universität Mainz, FB 07 Klinische Institute (1973-1979)
  • 01.10.1976-1979, Nichtbediensteter Professor, Universität Mainz, FB 07 Klinische Institute (1973-1979)
  • 1979-29.11.1992, Nichtbediensteter Professor, Institut für Klinische Strahlenkunde, Universität Mainz, FB 04 Medizin (1979-2008)

Biographisches

  • 01.10.1949-31.12.1959, Berufliche Tätigkeit, Oberarzt, Universität Mainz
  • 01.01.1960-31.03.1976, Berufliche Tätigkeit, Obermedizinalrat, Städtisches Krankenhaus Darmstadt

Quellen

  • Esser, Claus, Universitätsarchiv Mainz, Best. 110, Nr. 18

Veröffentlichungen von Claus Esser (Auswahl)

Esser, Claus, Über das kymographische Verhalten der Herzspitze bei ausgesprochener Dilatation, Diss., Leipzig, Thieme, 1935.
Zitierhinweis

Claus Esser, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a8e17ff4-2b4e-4d65-8aeb-5490522f18c6. (Zugriff am 22.10.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.