Dionysius Campius

Lic. iur., Dr. iur. utr. Dionysius Campius

Gest.

GND: 138599041; VIAF: 90872957

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1612-1616, Professur für Kirchenrecht, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Rechtswissenschaften, Kirchenrecht

Akademische Laufbahn

  • 23.10.1606, Lizenziat (juristisch), Universität Mainz (1477-1798), zum Lic. iur. Titel der Dissertation: "Theses Ex vtroque iure De Vsvcapionibvs Et Praescriptionibvs"
  • 1607, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802), zum Dr. iur. utr., Vorsitz der Verleihung hatte sein Onkel Jakob Campius
  • 1612-1616, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802), Professur für Kirchenrecht
  • 1619, Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802)
  • 1627, Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802)
  • 1640, Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Biographisches

  • 1609, Heirat, Barbara Schäffer, verwitwete Tochter des Kurfürstlichen Rats Anton Bayer
  • Kurfürstlicher Rat

Weitere Informationen

  • Dionysius Campius war der Neffe von Jakob Campius und der Vater von Antonius Quirinus Campius.
  • Der Kurfürstliche Rat Anton Bayer, welcher der Schwiegervater von Dionysius Campius war, bat am 08.09.1612 den Kurfürsten Johann Schweickhardt darum, die erledigte Professur des Konrad Kennicken in der Juristischen Fakultät seinem Schwiegersohn zu übertragen.

Namensvarianten

  • Dionysius Campe

Veröffentlichungen von Dionysius Campius (Auswahl)

Campius, Jacobus & Campius, Dionysius, Theses Ex vtroq́ue iure De Vsvcapionibvs Et Praescriptionibvs, Moguntiae, Albinus, 1606.

Veröffentlichungen über Dionysius Campius (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Binz, G., Literarische Kriegsbeute aus Mainz in schwedischen Bibliotheken, in: Mainzer Zeitschrift, 13 (1918), S. 157–165.
Ottermann, Annelen, Dionysius und Jacobus Campius als Buchbesitzer: eine Momentaufnahme (nicht nur) mit Blick auf die Mainzer Karmeliten, in: Buch - Bibliothek - Region : Wolfgang Schmitz zum 65. Geburtstag, , Wiesbaden, Harrassowitz, 2014, S. 145–163.
Pick, Eckhart, Mainzer Reichsstaatsrecht, Wiesbaden, Recht und Geschichte, 1977.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Schrohe, Heinrich, Die Wiederbesetzung erledigter Professuren. Ein Beitrag zur Mainzer Universitätsgeschichte des ausgehenden 16. sowie des 17. Jahrhunderts, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde, N.F. 5 (1907), S. 125–164.
Zitierhinweis

Dionysius Campius, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a0895c50-2b13-4a98-b62b-88043b2fc34b. (Zugriff am 06.12.2019)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.