Frank Brommer

Prof. Dr. phil. Frank Brommer

Geb. in Berlin

Gest. in Koblenz

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 118515683; VIAF: 108558048

Professur in Mainz

  • 08.05.1958-31.03.1973, Professor für Klassische Archäologie, Philosophische Fakultät
  • 01.04.1973-30.09.1976, Professor für Klassische Archäologie, FB 15 Philologie III (1973-2005)

Fachgebiete: Klassische Archäologie

Vorgänger: Roland Hampe

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1930-30.09.1930, Studium, Universität Heidelberg
  • 01.10.1930-30.09.1931, Studium, Universität Königsberg
  • 01.10.1931-30.09.1932, Studium, Universität München
  • 01.10.1932-31.03.1933, Studium, Universität Berlin
  • 01.04.1933-31.03.1935, Studium, Universität München
  • 28.01.1937, Promotion, Universität München, Titel der Dissertation: "Satyroi"
  • 01.10.1937-30.09.1938, Stipendiat, Archäologisches Institut des Deutschen Reiches
  • 01.10.1938-30.09.1940, Referent, Archäologisches Institut des Deutschen Reiches, Athen
  • 01.10.1940-31.03.1941, Mitarbeiter, Archäologisches Institut des Deutschen Reiches, Olympia
  • 06.12.1944, Habilitation, Universität Berlin
  • 01.05.1946-04.10.1951, Privatdozent, Universität Marburg
  • 05.10.1951-07.05.1958, Außerordentlicher Professor, Universität Marburg
  • 08.05.1958-30.09.1976, Ordentlicher Professor, Universität Mainz
  • 30.09.1976, Emeritierung, Universität Mainz, FB 15 Philologie III (1973-2005)

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts, Mitglied

Biographisches

  • 1940-1945, Wehrdienst, Soldat, Griechenland
  • 01.06.1945-30.04.1946, Berufliche Tätigkeit, Dolmetscher, Holzminden

Quellen

  • Brommer, Frank, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 298

Veröffentlichungen von Frank Brommer (Auswahl)

Brommer, Frank, Satyroi / Frank Brommer, Würzburg, Triltsch, 1937.
Frank Brommer, Satyrspiele : Bilder griechischer Vasen, Berlin, de Gruyter, 1944.

Veröffentlichungen über Frank Brommer (Auswahl)

Giebeler, Markus; Siggemann, Jürgen; Zibell, Stephanie (Hrsg.), Grabfeld 71 : Professorengräber auf dem Mainzer Hauptfriedhof seit 1946 / Marcus Giebeler ... (Hg.), Stuttgart, Steiner, (Beiträge zur Geschichte der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz - Neue Folge, Bd. 9), 2012.
Zitierhinweis

Frank Brommer, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/fb1e1a88-6a74-4000-a4ab-b989deeda59a. (Zugriff am 20.02.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.