Franz Itzstein

Dr. med. Franz Erwin Sebastian Itzstein

Geb.

GND: 141940808; VIAF: 140310535

Lehrtätigkeit in Mainz

  • um 1794, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Fachgebiete: Medizin

Akademische Laufbahn

  • vor 1794, Studium, Universität Mainz (1477-1798), Philosophie und Medizin
  • 1794, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822), Titel der Dissertation: "de conductore cystotomo"
  • nach 1794, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Biographisches

  • Geheimer Rat, Kurmainz
  • Berufliche Tätigkeit, Direktor, Mainzer Hofgericht

Weitere Informationen

  • Itzsteins Promotionsverfahren lief 1794 ohne Vorsitzenden ab.

Namensvarianten

  • Franz Erwin Sebastian Itstein; Franciscus Itzstein

Veröffentlichungen von Franz Itzstein (Auswahl)

Itzstein, Franz, De Conductore Cystotomo: Dissertatio ; Cum Figuris, Mogonciaci, Crass, 1794.

Veröffentlichungen über Franz Itzstein (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Franz Itzstein, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b6c57dac-13a9-4392-b678-bb3eff1a3d5d. (Zugriff am 15.12.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.