Georg Koeler

Dr. med. Georg Ludwig Koeler

Geb. in Göttingen

Gest.

GND: 120709724; VIAF: 13145412

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1796-1798, Professur für Naturgeschichte, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 1798-1807, Professur für Arzneimittellehre und Botanik, Medizinische Spezialschule Mainz

Fachgebiete: Medizin, Botanik, Naturgeschichte, Pharmazie, Pharmakologie

Akademische Laufbahn

  • 31.10.1780, Immatrikulation, Universität Göttingen
  • 1786, Promotion, Universität Göttingen, Titel der Dissertation: "experimenta circa regenerationem ossium" (Versuche zur Regeneration von Knochen)
  • seit 1786, Durchführung einer Studie, Rheingau, floristische Untersuchung, sollte langfristig zu einer Flora von Deutschland, Frankreich und der Schweiz ausgeweitet werden.
  • 1796-28.04.1798, Ordentlicher Professor, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822), Professur für Naturgeschichte
  • 29.04.1798-23.04.1807, Ordentlicher Professor, Medizinische Spezialschule Mainz, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822), Professur für Arzneimittellehre und Botanik

Biographisches

  • nach 1786, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, Carl
  • nach 1786, Berufliche Tätigkeit, Landarzt, Carl
  • Mitgliedschaft, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
  • Mitgliedschaft, Regensburgische Botanische Gesellschaft (1790-1810)

Weitere Informationen

  • Nachdem Koeler anstelle des ausgefallenen Chefarztes P. J. Duhem das Militärhospital in Mainz weiterführte, infizierte er sich mit Fleckfieber und starb 1807 daran.
  • Koeler wird geschätzt wegen seiner für die Zeit bemerkenswerten, systematischen Erschließung des Pflanzenreiches.

Veröffentlichungen von Georg Koeler (Auswahl)

Koeler, Georg Ludwig, Georgii Ludovici Koeleri Descriptio graminum in Gallia et Germania tam sponte nascentium quam humana industria copiosius provenientium, Francofurti ad Moenum, Varrentrapp & Wenner, 1802.
Koeler, Georg Ludwig, Experimenta circa regenerationem ossium, Goettingae, Dieterich, 1786.

Veröffentlichungen über Georg Koeler (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Gruber, Georg B., Das medizinische Mainz im Rückblick auf vergangene Zeiten, in: Jahrbuch der Vereinigung „Freunde der Universität Mainz“, 7 (1958), S. 33–72.
Krämer, Alfons, Zur Geschichte der medizinischen Fakultät der alten Mainzer Universität, Mainz, Univ. Diss., 1948.
Zitierhinweis

Georg Koeler, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ab255094-4a73-4948-a466-4103044e28ed. (Zugriff am 15.12.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.