August Wilhelm Steffan

Prof. Dr. phil. nat. August Wilhelm Steffan

Geb. in Gelnhausen

Gest.

GND: 112809584X; VIAF: 30008552

Professur in Mainz

  • 1970-1973, Außerplanmäßiger Professor für Zoologie, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1973-1976, Außerplanmäßiger Professor für Zoologie, FB 21 Biologie (1973-2005)

Fachgebiete: Zoologie

Akademische Laufbahn

  • 23.02.1959, Promotion, Universität Frankfurt am Main, Titel der Dissertation: "Die Stammes- und Siedlungsgeschichte des Artenkreises Sacchiphantes viridis <Ratzeburg 1843>: <Adelgidae, Aphidoidea.>"
  • 01.04.1959-30.06.1961, Stipendiat, Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • 01.07.1961-31.03.1964, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Hannover
  • 01.05.1963-31.03.1964, Auslandsaufenthalt, Kanada
  • 20.07.1966, Habilitation, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 24.05.1967-1968, Privatdozent, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1968-1970, Gastprofessor, Universität Lund
  • 14.12.1970-1976, Außerplanmäßiger Professor, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1976-1980, Professor, Universität Wuppertal

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • 1973-1974, Deutsche Entomologische Gesellschaft, Vorsitzender

Biographisches

  • 1971-, Berufliche Tätigkeit, Direktor, Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft

Veröffentlichungen von August Wilhelm Steffan (Auswahl)

Steffan, August Wilhelm, Die Stammes- und Siedlungsgeschichte des Artenkreises Sacchiphantes viridis <Ratzeburg 1843>: <Adelgidae, Aphidoidea.>, Diss., Frankfurt, 1959.
Zitierhinweis

August Wilhelm Steffan, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b96f4cd2-68d2-44f2-9c6b-47be25a815f5. (Zugriff am 20.09.2019)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.