Helmut Wielandt

Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Helmut Wielandt

Geb. in Niedereggenen (heute: Schliengen)

Gest. in Schliersee

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 119137860; VIAF: 19778224

Professur in Mainz

  • 1946-1951, Professor für Mathematik, Naturwissenschaftliche Fakultät

Fachgebiete: Mathematik

Nachfolger: Hans Rohrbach

Akademische Laufbahn

  • 1929-1934, Studium, Universität Berlin, Fächer: Mathematik, Physik, Philosophie
  • 01.11.1934-01.04.1938, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Preußische Akademie der Wissenschaften
  • 1935, Promotion, Issai Schur, Titel der Dissertation: "Abschätzungen für den Grad einer Permutationsgruppe von vorgeschriebenem Transitivitätsgrad"
  • 22.03.1938-09.11.1939, Assistent, Konrad Knopp, Universität Tübingen
  • 16.02.1939, Habilitation, Konrad Knopp, Universität Tübingen, Titel der Habilitationsschrift: "Eine Verallgemeinerung der invarianten Untergruppen"
  • 10.11.1939-31.10.1946, Dozent, Universität Tübingen
  • 29.06.1942-30.06.1945, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kaiser-Wilhelm-Institut für Strömungsforschung Göttingen, als Kriegsverwendung
  • 15.10.1946-31.03.1951, Außerordentlicher Professor, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 1951-1976, Ordentlicher Professor, Universität Tübingen
  • 1976, Emeritierung, Universität Tübingen

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • 1960-2001, Akademie der Wissenschaften Heidelberg

Ehrungen

  • 1977, Ehrendoktor, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät

Biographisches

  • 1934-März 1938, Redakteur, "Jahrbuch über die Fortschritte der Mathematik"
  • 01.05.1937-1945, Politische Mitgliedschaft, NSDAP, Mitgliedsnummer: 5.853.578
  • 01.05.1937-1945, Politische Mitgliedschaft, SA, Sturmmann
  • 09.09.1939-28.06.1942, Wehrdienst, Soldat
  • 1952-1972, Herausgeber, "Mathematische Zeitschrift"

Quellen

  • Wieland, Helmut, Universitätsarchiv Mainz, S 15, Nr. 74
  • Wielandt, Helmut, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 72

Veröffentlichungen von Helmut Wielandt (Auswahl)

Wielandt, Helmut, Eine Verallgemeinerung der invarianten Untergruppen, Diss., Berlin, ˜J.œ Springer, 1939.
Wielandt, Helmut, Abschätzungen für den Grad einer Permutationsgruppen von vorgeschriebenem Transitivitätsgrad, Diss., Leipzig, 1935.

Veröffentlichungen über Helmut Wielandt (Auswahl)

Jahresbericht - JB_DMV_103_3.pdf, < https://www.math.uni-bielefeld.de/JB_DMV/JB_DMV_103_3.pdf >, (30.6.2016).
Zitierhinweis

Helmut Wielandt, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/eddefc0a-e085-4773-98d5-c7ecb4fcce46. (Zugriff am 17.01.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.