Herbert Braun

Prof. Dr. theol. Herbert Wilhelm Braun

Geb. in Warlubien (Kreis Schwetz, Ostpreußen)

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 11851461X; VIAF: 59875374

Professur in Mainz

  • 1952-1971, Professor für Neues Testament, Evangelisch-Theologische Fakultät

Fachgebiete: Neues Testament (evangelisch)

Vorgänger: Erich Dinkler

Akademische Laufbahn

  • 1922-1926, Studium, Universität Königsberg, Königsberg, Fach: Evangelische Theologie
  • 1922-1926, Studium, Universität Tübingen, Tübingen
  • 1922-1926, Studium, Universität Rostock, Rostock
  • 1929, Lizenziat, Halle (Saale)
  • 1947-1949, Dozent, Kirchliche Hochschule Berlin, Berlin
  • 1949-1952, Ordentlicher Professor, Kirchliche Hochschule Berlin, Berlin
  • 1952-1971, Ordentlicher Professor, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz, Mainz
  • 1957-1958, Dekan, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1970-1971, Dekan, Evangelisch-Theologische Fakultät
  • 1971, Emeritierung, Universität Mainz, Evangelisch-Theologische Fakultät

Biographisches

  • 1930, Berufliche Tätigkeit, Pfarrer, Friedrichshof (Ostpreußen, heute: Rozogi)
  • 1931-1939, Berufliche Tätigkeit, Pfarrer, Lamgarben (Ostpreußen, heute: Garbno)
  • 1937, Gefangenschaft
  • seit 1940, Berufliche Tätigkeit, Pfarrer, Drengfurt (Ostpreußen; heute: Srokowo )
  • Mitgliedschaft, Bekennende Kirche, Mitglied

Weitere Informationen

  • 1937 wurde Braun als Mitglied der Bekennenden Kirche inhaftiert.

Veröffentlichungen über Herbert Braun (Auswahl)

Schottroff-Klein, Luise, H. B. zum 60. Geburtstag am 4.5.1963, in: Theologische Literaturzeitung, 88 (1963), S. 705–708.
Zitierhinweis

Herbert Braun, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/d3e71423-5cb7-4b06-ae9d-9acc2bee7919. (Zugriff am 27.04.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.