Herbert Harnisch

Prof. Dr. med Dr. med. dent. Herbert Harnisch

Geb. in Stützerbach

Gest.

GND: 1192234618; VIAF: 44775391

Professur in Mainz

  • 1952, Professor für Zahnheilkunde, Medizinische Fakultät

Fachgebiete: Zahn-, Mund-, Kieferheilkunde, Medizin

Akademische Laufbahn

  • ca. 1930-1933, Studium, Universität Jena, Fach: Zahnmedizin
  • ca. 1930-1933, Studium, Universität Wien
  • ca. 1930-1933, Studium, Universität München
  • 02.01.1934, Approbation, Zahnarzt
  • 14.12.1933, Medizinisches Staatsexamen
  • 3 Monate, Assistent, Universität München
  • April 1934, Promotion, Universität München, zum Dr. med. dent. Titel der Dissertation: "Untersuchungen über die Ursachen der Mundatmung und ihre Folgen für das Gebiß"
  • 01.05.1935-30.03.1937, Assistent, Universitätsklinik Jena, Zahnklinik
  • 1939, Promotion, Gustav Hesse, Universität Jena, zum Dr. med. Titel der Dissertation: "Worauf beruht das verschiedene Verhalten der Wurzelresorption persistierender Milchzähne?"
  • 12.09.1939, Approbation, Arzt
  • 1941, Habilitation, Gustav Hesse, Universität Jena, Titel der Habilitationsschrift: "Die Durchbruchstörungen der Weisheitszähne mit patho-histologischen Befunden"
  • 09.07.1941-14.04.1947, Privatdozent, Universität Jena
  • 1945-14.04.1947, Abteilungsleiter, Chirurgische und konservatorische Abteilung, Universitätsklinik Jena
  • 01.05.1949-21.02.1952, Wissenschaftlicher Assistent, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 22.02.1952-30.09.1952, Oberassistent, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 13.02.1952-30.09.1952, Außerplanmäßiger Professor, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.10.1952-31.10.1956, Oberassistent, Universität Marburg
  • 10.01.1953, Umhabilitation, Universität Marburg
  • 10.01.1953-19.06.1957, Außerplanmäßiger Professor, Universität Marburg
  • März 1956-April 1956, Gastprofessor, Universität Kairo
  • 20.06.1957, Umhabilitation, FU Berlin
  • 20.06.1957-, Außerplanmäßiger Professor, FU Berlin

Biographisches

  • um 1930, Verwaist, Vollweise
  • 1930, Abitur, Ilmenau
  • 1935-1940, Politische Mitgliedschaft, SA, Sturmmann
  • 01.05.1935-1945, Politische Mitgliedschaft, NSDAP, angeblich vordatiert auf 01.05.1933 wegen Aufnahmesperre
  • 1941-1944, Wehrdienst, Arzt
  • 1944-1945, Wehrdienst, Stabsarzt, Reservelazarette Brünn sowie Prag
  • 1945-14.04.1947, Berufliche Tätigkeit, Oberarzt, Universitätsklinik Jena, Chirurgische und konservatorische Abteilung
  • 15.04.1947-30.04.1949, Berufliche Tätigkeit, Zahnarzt, Naumburg (Saale)
  • 01.11.1956-, Berufliche Tätigkeit, Chefarzt, Rudolf-Virchow-Krankenhaus

Weitere Informationen

  • Trotz anderslautender Angaben im Catalogus Professorum Marburgensis scheint Harnisch in Mainz nie zum Oberarzt ernannt worden zu sein. Diese Ernennung war zwar geplant, wurde aber wohl durch seinen Wechsel nach Marburg verhindert.
  • Er war der einzige Habilitand seines Doktorvaters Gustav Hesse.

Quellen

  • Harnisch, Herbert, Landesarchiv Berlin, B Rep. 012, Nr. 1498
  • Harnisch, Herbert, Universitätsarchiv Mainz, Best. 110, Nr. 35

Veröffentlichungen von Herbert Harnisch (Auswahl)

Harnisch, Herbert, Worauf beruht das verschiedene Verhalten der Wurzelresorption persistierender Milchzähne?, Diss., Leipzig, J. A. Barth, 1941.
Harnisch, Herbert, Die Durchbruchstörungen der Weisheitszähne mit patho-histologischen Befunden, Diss., München, J. F. Lehmanns Verl, 1941.
Harnisch, Herbert, Untersuchungen über die Ursachen der Mundatmung und ihre Folgen für das Gebiß, Diss., München, 1934.
Harnisch, Herbert & Gabka, Joachim, Lehrbuch für die Zahnarzthelferin, 3. Aufl., Stuttgart Wien Zürich, Medica Verl, 1970.

Veröffentlichungen über Herbert Harnisch (Auswahl)

Mewald, Kerstin, Die Dissertationen der Zahnärzte an der Medizinischen Fakultät Jena im Zeitraum von 1919 bis 1945, Diss.
Philipps-Universität Marburg (Hrsg.), Catalogus professorum Academiae Marburgensis. Bd. 2. Von 1911 bis 1971: [d. Philipps-Univ. Marburg zu ihrem 450jährigen Bestehen im Jahre 1977 gewidmet von d. Histor. Komm. für Hessen], Marburg, Elwert, 1979.
Zitierhinweis

Herbert Harnisch, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c7654d5e-fad4-49f5-897f-1cb7227364ad. (Zugriff am 19.10.2019)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.