Hermann Schwamm

Prof. Dr. Dr. Hermann Schwamm

Geb. in Wattenheim (Landkreis Bad Dürkheim)

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 101296967; VIAF: 20042857

Professur in Mainz

  • 1946-1954, Professor für Apologetik und Religionswissenschaft, Katholisch-Theologische Fakultät

Fachgebiete: Apologetik, Religionswissenschaft (katholisch)

Nachfolger: Friedrich Rotter

Akademische Laufbahn

  • 1919-1928, Studium, Päpstliche Universität Gregoriana Rom, Fächer: Philosophie, Theologie
  • 26.06.1928, Promotion
  • 1929-1932, Forschungsreise, Bayerische Staatsbibliothek, Studium mittelalterlicher Handschriften zur Vorbereitung der Habilitationsschrift
  • 1932, Habilitation, Universität Freiburg im Breisgau, für Dogmatik und Dogmengeschichte
  • 1933-1936, Dozent, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1936-1940, Lehrstuhlvertreter, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1940, Entzug der Lehrbefugnis, Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung
  • 1946-1954, Ordentlicher Professor, Apologetisches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.10.1946-19.08.1954, Direktor, Apologetisches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1954, Dekan, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz

Ehrungen

  • 1950, Geistlicher Rat

Biographisches

  • August 1918-November 1918, Wehrdienst, Soldat
  • 18.10.1925, Priesterweihe, Rom
  • 1928-1932, Berufliche Tätigkeit, Kaplan
  • 1933, Berufliche Tätigkeit, Regens, Priesterseminar Maria Rosenberg

Weitere Informationen

  • Der Entzug der Lehrbefugnis erfolgte mit der Begründung, dass Schwamm sein Studium nicht an einer staatlichen deutschen Hochschule absolviert hatte.

Quellen

  • Schwamm, Hermann, Universitätsarchiv Mainz, S 15, Nr. 62
  • Schwamm, Hermann, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 63
Zitierhinweis

Hermann Schwamm, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/fac92a5d-980a-4dbc-aadf-37e764a8a4b8. (Zugriff am 25.05.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.