Jakob Bourdon

Dr. med. Jakob Christoph Bourdon

Geb. in Mainz

GND: 122472349; VIAF: 37800924

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1761-1762, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Fachgebiete: Medizin, Geburtshilfe

Akademische Laufbahn

  • bis 11.09.1752, Studium, Universität Mainz (1477-1798), zum bacc. phil.
  • 11.09.1752-11.09.1753, Studium, Universität Mainz (1477-1798), zum mag. phil.
  • 26.03.1761, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 07.10.1761, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 1762, Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Biographisches

  • 1764-1766, Berufliche Tätigkeit, Amtsarzt, Oberamt Krautheim (Kurmainz)
  • nach 1766, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, Herrschaft Warthausen (Biberach, Riß), gräfl. Familie von Stadion
  • nach 1766, Berufliche Tätigkeit, Lehrer, Herrschaft Warthausen (Biberach, Riß), in einer Hebammenschule
  • 1790, Erhalt eines Adelstitels

Weitere Informationen

  • Abweichendes Geburtsdatum: 30.11.1725.

Namensvarianten

  • Jakob Christoph Boudor

Quellen

  • Protokoll der Medizinischen Fakultät 1734-1790, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/162
  • Senatsprotokolle 1726-1782, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/131

Veröffentlichungen über Jakob Bourdon (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952), S. 1–20.
Terhalle, Hermann, Das Kurmainzer Medizinalwesen vom Spätmittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, Univ. Diss., Mainz, 1964.
Zitierhinweis

Jakob Bourdon, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c09f19f5-894e-4cf2-a6e9-c8c5511b2a03. (Zugriff am 17.12.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Bourdon_18_162_149.jpg
Quelle: Stadtarchiv Mainz, Protokoll der Medizinischen Fakultät 1761, S. 137.