Jakob Kühorn

Dr. iur. utr. Jakob Walther Kühorn

Geb. in Neuhausen (auf den Fildern)

Gest. in Heidelberg

GND: 1012399745; VIAF: 171509448

Lehrtätigkeit in Mainz

  • Professur, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Rechtswissenschaften

Akademische Laufbahn

  • seit 1491, Promotion, zum Dr. iur. utriusque
  • Professor, Juristische Fakultät (1477-1798/1802), Professur

Biographisches

  • ab 1486, Prokurator, Mainz
  • seit 1497, Kanzler, Kurpfälzischer Kanzler

Weitere Informationen

  • Vater von Bernhard Kühorn und Großvater von Johannes d. Ä. Kühorn

Namensvarianten

  • Jakob Walther

Veröffentlichungen über Jakob Kühorn (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Fichard, Johann Karl, Stammbaum der Familie Kühorn, Frankfurt a. M, Frankfurter Blätter für Familiengeschichte Bd. 6, 1913.
Zitierhinweis

Jakob Kühorn, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/daae268e-e22e-44e3-b5b4-0ca831dd5338. (Zugriff am 17.01.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.