Jakob Merstetter

Lic. theol. Jakob Merstetter

Geb. in Ehingen

Gest.

GND: 129044571; VIAF: 6000625

Lehrtätigkeit in Mainz

  • seit 1510, Professur für Kirchenrecht, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Rechtswissenschaften, Katholische Theologie, Kirchenrecht (katholisch)

Akademische Laufbahn

  • 26.04.1487-vor dem 13.01.1491, Studium, Universität Heidelberg, zum bacc. phil.
  • nach dem 13.01.1491, Studium, Universität Mainz (1477-1798), zum bacc. theol.
  • Lizenziat (kirchlich), Universität Mainz (1477-1798), zum lic. theol.
  • seit 1510, Professor, Juristische Fakultät (1477-1798/1802), Professur für Kirchenrecht

Biographisches

  • Kanoniker, Stift St. Stephan (Mainz)
  • Ordination, Pfarrer, Mainz
  • 12.10.1497, Pfarrer, St. Emmeran (Mainz), Mainz
  • vermutlich um 1510, Kanoniker, Aschaffenburg
  • 1510, Erhalt einer Präbende, Stift St. Peter und Alexander (Aschaffenburg)
  • vermutlich bis 1521, Pleban (Leutpriester), Sankt Dionys, Esslingen am Neckar, und vicarius rectoris
  • vermutlich von 1521 bis 1529, Vikar, Domkirche Sankt Maria und Sankt Stephan, Speyer

Weitere Informationen

  • alternatives Sterbedatum: 1512

Namensvarianten

  • Jakob Merstetter; Jacobus Ehingensis Merstetter; Jacobus Merstetter; Jakob Ehingensis Merstetter

Veröffentlichungen über Jakob Merstetter (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Fleischer, Hans-Heinrich, Dietrich Gresemund der Jüngere. Ein Beitrag zur Geschichte des Humanismus in Mainz, Wiesbaden, Steiner, 1967.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Severus, Johann Sebastian, Parochiae Moguntinae Intra Urbem Primores Conspectu Historico-Diplomatico E Monumentis Originariis, Chartariis Mss. Aliisque Ineditis : Una Cum Programmate De Antiquitate Officii & Status Pastoralis, ac de utilitate scribendae Historiae Parochialis Nec Non Syllabo Superiorum Archi-Episcopalis Seminarii Ibidem, Aschaffenburg, 1768.
Singer, H.F., Der Humanist Jakob Merstetter, 1460-1512, 1904.
Zitierhinweis

Jakob Merstetter, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/cb21f24c-0b0c-439b-a0c3-9b0ce8f8906a. (Zugriff am 06.07.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.