Jakob Welder

Dr. theol. Jakob Welder

Geb. in Siegen

Gest.

GND: 1158959710; VIAF: 480152636065920051297

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 01.10.1477-18.05.1483, vermutlich Professur für biblische Theologie, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Akademische Laufbahn

  • 17.06.1453-Allerheiligen 1454, Studium, Universität Köln, zum bacc. phil.
  • 1458, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Köln, Artistenfakultät
  • 1458-1470, Dozent, Universität Köln
  • bis 1469, Studium, Universität Köln, Theologie
  • 1469, Studium, Universität Köln, zum Baccalaureus formatus
  • 1469, Promotion, Universität Köln, zum Dr. theol.
  • 1471, Professor, Universität Köln, Professur für Theologie
  • 1473, Berufung, Professor, Universität Trier
  • 1473-1474, Dekan, Universität Trier
  • 15.08.1475, Immatrikulation, Universität Heidelberg
  • 01.10.1477-vor 14.11.1481, Rektor, Universität Mainz (1477-1798)
  • seit 01.10.1477, Ordentlicher Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät (1477-1798/1802), vermutlich Professur für biblische Theologie
  • 1482-18.05.1483, Dekan, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Biographisches

  • seit 1471, Kanoniker, Stift Liebfrauen (Mainz)
  • seit 1473, Dekan, Priesterseminar St. Peter

Weitere Informationen

  • Jakob Welder war der erste Rektor der Universität Mainz.
  • Er gehörte zu den Begründern der Mainzer Universitätsbibliothek und stiftete ihr nach seinem Tod 22 Bände aus der eigenen Privatbibliothek.

Namensvarianten

  • Jakob Welder von Siegen

Veröffentlichungen über Jakob Welder (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Jakob Welder, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/f769cbfb-4dea-42e3-8b8d-449b652ac688. (Zugriff am 07.07.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.