Johann Jaeger

Lic. iur., Dr. iur. Johann Philipp Franz Jaeger

Geb. in Aschaffenburg

Gest. in Mainz

Lehrtätigkeit in Mainz

  • Professur, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Akademische Laufbahn

  • vor dem 23.03.1721-05.09.1723, Studium, Priesterseminar Mainz, Theologie, Alumnus Seminarii Mainz
  • 05.09.1723, Lizenziat (kirchlich), Universität Mainz (1477-1798), Lic. theol.
  • vor 1730, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), zum Baccalaureus biblicus et formatus.
  • vor dem 18.09.1730, Lizenziat (juristisch), Universität Mainz (1477-1798), Lic. iur.
  • 18.09.1730, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), zum Dr. iur.
  • 11.10.1731-August 1751, Vikariatsassessor, Stift St. Johannes (Mainz)
  • 11.10.1731-August 1751, Dekan, Stift St. Johannes (Mainz)
  • seit 1743, Dekan, Liebfrauenkirche (Franktfurt a. M.)
  • 1740-1748, Assessor, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)
  • 06.06.1742, Mitglied, Concilium majus

Ehrungen

  • Geistlicher Rat

Biographisches

  • 1738, Kapitular, Stift St. Peter und Alexander (Aschaffenburg), als can. cap.
  • Großfiskal, Mainz
  • bis 1743, Kanoniker, Stift St. Peter (Mainz)

Quellen

  • Protokoll der Juristischen Fakultät 1680-1789, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/150

Veröffentlichungen über Johann Jaeger (Auswahl)

Amrhein, August, Die Prälaten und Kanoniker des ehemaligen Collegiatstiftes St. Peter und Alexander zu Aschaffenburg, in: Archiv des historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg, 26 (1882), S. 1–394.
Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Böckmann, Hubert, Das Stift St. Johann Baptista in Mainz, Mainz, 1955.
Zitierhinweis

Johann Jaeger, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b349d257-f65f-42ae-abdf-187cfdfca890. (Zugriff am 17.01.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Jaeger_18_150_61v.jpg
Quelle: Stadtarchiv Mainz, Protokoll der juristischen Fakultät 1680-1789, Bl. 61v.