Johann Kranebieter

Dr. iur. utr. Johann Kranebieter

GND: 105126054X; VIAF: 308717181

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 28.10.1672-, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Rechtswissenschaften, Kirchenrecht, Staatsrecht

Akademische Laufbahn

  • 28.10.1672, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802), Ernennung durch den Kurfürsten
  • Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802)
  • vor 1672, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Weitere Informationen

  • Am 15.02.1674 als Dr. iur. genannt

Namensvarianten

  • Johann Kranebiter; Kranenbitter

Veröffentlichungen von Johann Kranebieter (Auswahl)

Kranebiter, Johann, Kraus, Johannes Konrad, Knapp, Johann Jakob, Hoeglein, Johannes Ambrosius, Hörnigk, Adolph Gottfried von, Neydecker, Johann Christoph, LaValle, Guillaume de la & Makinay, Jakob, Dispvtationes Jvridicae Septem, Ad 50. Libros Digestorvm Breviter Directae: Et Sub ... Moderatore ... D. Joanne Kramebiter, Jurium Doctore ... In Hac Alma Electorali Universitate Moguntina ... A quibusdam Nobilis Collegii Jurid. Moguntini ... in publico Collegio Schenckenbergico ... per mensem [... ] Julium Anno 1647. horis consuetis publicitùs & solenniter defensae, Moguntiae, Mainz, Univ., Diss., 1647, 1674.

Veröffentlichungen über Johann Kranebieter (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Johann Kranebieter, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c113ca02-da0f-43e8-8297-ea2d2dd4fa44. (Zugriff am 04.08.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.