Johannes Betz

Prof. Dr. Johannes Betz

Geb. in Redwitz a. d. Rodach

Gest. in Würzburg

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 118662732; VIAF: 69377149

Professur in Mainz

  • 1963-1967, Professor für Dogmatik und Propädeutik, Katholisch-Theologische Fakultät

Fachgebiete: Dogmatik, Fundamentaltheologie, Theologische Propädeutik

Vorgänger: Rudolf Haubst

Nachfolger: Karl Lehmann

Akademische Laufbahn

  • 01.10.1934-30.09.1939, Studium, Universität Bamberg, Fächer: Katholische Theologie, Philosophie
  • Januar 1943-März 1945, Studium, Universität Würzburg
  • 01.05.1946-28.02.1948, Studium, Universität Tübingen
  • 01.01.1948-30.09.1953, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Tübingen
  • 03.12.1953, Promotion, Universität Tübingen, Titel der Dissertation: "Die Eucharistie in der Zeit der griechischen Väter."
  • 01.05.1954-31.05.1955, Assistent, Universität Tübingen, Akademisches Rektoramt
  • 06.05.1955-28.02.1957, Stipendiat, Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • 01.04.1957-31.12.1957, Assistent, Universität Tübingen
  • 15.11.1957, Habilitation, Universität Tübingen, Titel der Habilitationsschrift: "Die Realpräsenz des Leibes und Blutes Jesu im Abendmahl: Die biblisch-dogmatische Begründung und ihre Weiterentwicklg in der kirchlichen Theologie des 2. Jahrhunderts."
  • 01.01.1958-31.12.1958, Privatdozent, Universität Tübingen
  • 01.01.1959-31.03.1963, Außerplanmäßiger Professor, Universität Bamberg
  • 01.04.1963-30.09.1967, Ordentlicher Professor, Propädeutisch-Dogmatisches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.10.1963-30.09.1967, Direktor, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.10.1967-01.10.1979, Ordentlicher Professor, Universität Würzburg
  • 01.10.1979, Emeritierung, Universität Würzburg

Ehrungen

  • 15.02.1979, Päpstlicher Ehrenprälat

Biographisches

  • 29.06.1939, Priesterweihe, Bamberg
  • 15.10.1939-01.02.1941, Berufliche Tätigkeit, Kaplan
  • 03.02.1941- März 1945, Wehrdienst, Soldat, Als Sanitäter u.a. in Stalingrad und Würzburg
  • März 1945-Juni 1945, Gefangenschaft, Amerikanische Kriegsgefangenschaft
  • 16.06.1945-30.04.1946, Berufliche Tätigkeit, Kaplan

Quellen

  • Betz, Johannes, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 247

Veröffentlichungen von Johannes Betz (Auswahl)

Betz, Johannes, Die Realpräsenz des Leibes und Blutes Jesu im Abendmahl: Die bibl.-dogmat. Begründg u. ihre Weiterentwicklg in d. kirchl. Theologie d. 2. Jh, Diss., o. O, 1957.
Betz, Johannes, Die Eucharistie in der Zeit der griechischen Väter, Freiburg, Herder.
Zitierhinweis

Johannes Betz, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/f10e22ec-8809-4df0-afdc-5afeb06faeba. (Zugriff am 24.05.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.