Johannes Püchler

Dr. med. Johannes Püchler

Lehrtätigkeit in Mainz

  • um 1667, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Fachgebiete: Medizin

Akademische Laufbahn

  • vor 1667, Studium, Universität Mainz (1477-1798), Medizin
  • 13.09.1667, Promotion, Universität Mainz (1477-1798)

Biographisches

  • nach 09.10.1671, Berufliche Tätigkeit, Leibarzt, des Trierer Kurfürsten
  • nach 09.10.1671, Berufliche Tätigkeit, Physikus, Trier

Weitere Informationen

  • Püchler wurde am 21.04.1671 bei der Aufnahme von Kaspar Schweickardt neben Jonas Faber in den Protokollen der Medizinischen Fakultät genannt.
  • Püchler ging am 09.10.1671 für einige Jahre nach Trier. Er bat darum, nach seiner Rückkehr wieder zur Medizinischen Fakultät aufgenommen zu werden.

Namensvarianten

  • Johannes Bichler

Quellen

  • Protokoll der Medizinischen Fakultät 1478-1733, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/161
  • Liber unus de omnibus statutis et professionibus, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/70

Veröffentlichungen über Johannes Püchler (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Johannes Püchler, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/f39953e8-352c-43e0-8773-e8cddf371902. (Zugriff am 15.12.2018)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Puechler_18_161_164.jpg
Quelle: Stadtarchiv Mainz, Protokoll der Medizinischen Fakultät 1667, S. 164.