Josef Schmitz

Prof. Dr. Josef Johannes Schmitz

Geb. in Mainz

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 136186807; VIAF: 79292328

Professur in Mainz

  • 1965-1993, Professor für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft, Katholisch-Theologische Fakultät

Fachgebiete: Fundamentaltheologie, Religionswissenschaft (katholisch)

Vorgänger: Friedrich Rotter

Akademische Laufbahn

  • 22.05.1946-ca. 1951, Studium
  • 1952, Studium, Universität Tübingen
  • 1953-1957, Assistent, Bischöfliches Priesterseminar Mainz
  • 01.10.1957-03.10.1959, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Mainz, Katholisch-Theologische Fakultät
  • 19.12.1959, Promotion, Universität Mainz, Katholisch-Theologische Fakultät, Titel der Dissertation: "Finalanalyse und theologisches Denken - Eine Gegenüberstellung von Nicolai Hartmann, Aristoteles und Thomas von Aquin"
  • 04.10.1959-Oktober 1963, Wissenschaftlicher Assistent
  • 01.11.1963-29.10.1964, Lehrbeauftragter, PTH Freising
  • 14.07.1964, Habilitation, Universität Mainz, Katholisch-Theologische Fakultät, Titel der Habilitationsschrift: "Die apologetische Theologie Paul Tillichs"
  • 30.10.1964-30.09.1965, Ordentlicher Professor, PTH Freising
  • 1965, Studentenseelsorger, PTH Freising
  • 01.10.1965-31.03.1973, Ordentlicher Professor, Apologetisches Seminar, Universität Mainz, Katholisch-Theologische Fakultät
  • 01.04.1966-31.03.1973, Übernahme einer Institutsleitung, Direktor, Apologetisches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1969-1971, Dekan, Universität Mainz, Katholisch-Theologische Fakultät
  • 01.04.1973-30.09.1993, Ordentlicher Professor, Seminar für Dogmatik und Fundamentaltheologie, Universität Mainz, FB 01 Katholische Theologie (1973-2005)
  • 01.04.1973-30.09.1993, Übernahme einer Institutsleitung, Mitdirektor, Seminar für Dogmatik und Fundamentaltheologie, FB 01 Katholische Theologie (1973-2005), Universität Mainz
  • 1975-1976, Dekan, Universität Mainz, FB 01 Katholische Theologie (1973-2005)
  • 30.09.1993, Emeritierung, Universität Mainz

Ehrungen

  • 11.01.1979, Päpstlicher Ehrenprälat

Biographisches

  • August 1943-August 1945, Wehrdienst, Soldat
  • 1944, Kriegsabitur
  • 06.01.1951, Ordination, Priester, Albert Stohr, Mainz
  • 1951-1952, Kaplan, Klein-Krotzenburg
  • 1987-30.09.1995, Leiter, Theologisch-Pastorales Institut für Berufsbegleitende Bildung Mainz
  • ab September 1993, Pfarrer, Mainz, St. Stephansgemeinde Marienborn

Veröffentlichungen von Josef Schmitz (Auswahl)

Schmitz, Josef, Die apologetische Theologie Paul Tillichs, Diss., Mainz, 1964.
Schmitz, Josef, Disput über das teleologische Denken: Eine Gegenüberstellung von Nicolai Hartmann, Aristoteles u. Thomas v. Aquin, Diss., Mainz, Matthias-Grünewald-Verl, 1960.
Zitierhinweis

Josef Schmitz, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a907da30-2c39-4fec-98aa-6ef82d60ea59. (Zugriff am 24.09.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.