Karlheinz Rothausen

Prof. Dr. rer. nat. Karlheinz Rothausen

Geb. in Düsseldorf

Gest.

GND: 121283518; VIAF: 27155495

Professur in Mainz

  • 1969-1973, Professor für Paläontologie und Geologie, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1973-2000, FB 22 Geowissenschaften (1973-2005)

Fachgebiete: Geologie, Paläontologie

Akademische Laufbahn

  • 1973-1975, Dekan, Universität Mainz, FB 22 Geowissenschaften (1973-2005)
  • 1977-1980, Vizepräsident, Universität Mainz

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • 1983-1985, Paläontologische Gesellschaft, Präsident

Veröffentlichungen von Karlheinz Rothausen (Auswahl)

Rothausen, Karlheinz, Die stratigraphische und paläogeographische Stellung der Mitteldevonkonglomerate des Schwarzbachtales <Rheinisches Schiefergebirge>, Diss., o. O, 1955.
Rothausen, Karlheinz, Die systematische Stellung der europäischen Squalodontidae (Odontoceti, Mamm.).
Rothausen, Karlheinz & Sonne, Volker, Mainzer Becken, Berlin Stuttgart, Borntraeger, Sammlung geologischer Führer, 1984.
Zitierhinweis

Karlheinz Rothausen, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ac1c2d3b-d150-4480-82aa-827b5bb40a11. (Zugriff am 17.04.2021)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.