Kaspar von Westhausen

Dr. iur. Kaspar von Westhausen

Geb. in Meiningen (Thüringen)

Gest.

GND: 1059728214; VIAF: 311193167

Lehrtätigkeit in Mainz

  • Anfang des 16. Jahrhunderts, vermutlich Professor für das Kirchenrecht, Juristische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Rechtswissenschaften, Kirchenrecht

Akademische Laufbahn

  • seit 1497, Studium, Universität Erfurt
  • 1513, Rektor, Universität Mainz (1477-1798)
  • Promotion, Juristische Fakultät (1477-1798/1802), zum Dr. iur.

Biographisches

  • 1508-1526, Scholaster, Stift Heilig Kreuz (Mainz-Hechtsheim)
  • 1511, Richter, im Streit zwischen Johann Pfefferkorn und Reuchlin
  • Kanoniker, Stift St. Stephan (Mainz)
  • Propst, Stift Unserer lieben Frauen (Erfurt), Erfurt
  • 1513, Siegelbewahrer
  • seit 1521, Kanzler, Kurfürstliche Kanzlei Mainz
  • 1521, Vikar, Stift St. Martin (Mainzer Domstift)

Weitere Informationen

  • Empfänger des Berichts von Johannes König im Mai 1521 über Martin Luthers Entführung auf der Rückreise vom Wormser Reichstag, die ihn auf die Wartburg brachte

Namensvarianten

  • Kaspar Westhausen; Caspar Westhausen; Caspar Westhus; Kaspar Westhus

Veröffentlichungen über Kaspar von Westhausen (Auswahl)

König, Johann, Brief: Johann König, Kanoniker aus Eisenach, teilt dem Siegler des Mainzer Erzstiftes, Dr. Kaspar Westhus, Einzelheiten des Überfalls auf Luther mit.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Schürmann, Soteres Renate, Das Stift S. Maria in campis oder Hl. Kreuz bei Mainz. Geschichte, Verfassung, Besitz, Mainz, 1968.
Wolf, Johann, Historische Abhandlung von den geistlichen Kommissarien im Erzstifte Mainz, besonders von denen im Eichsfelde, Göttingen, Grape, 1797.
Zitierhinweis

Kaspar von Westhausen, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/d14c9777-5c38-4129-90d2-608f63c6068d. (Zugriff am 26.02.2020)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Weitere Online-Ressourcen