Ludwig Link

Prof. Dr. theol. Ludwig Link

Geb. in Mombach (heute: Mainz-Mombach)

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 106463748; VIAF: 64497140

Professur in Mainz

  • 1946-1960, Professor für Kirchenrecht, Katholisch-Theologische Fakultät

Fachgebiete: Kirchenrecht (katholisch)

Nachfolger: Georg May

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1920-31.03.1925, Studium, Bischöfliches Priesterseminar Mainz
  • November 1935-1939, Studium, Universität Münster
  • 28.04.1939, Promotion, Universität Münster, Titel der Dissertation: "Die Besetzung der kirchlichen Ämter in den Konkordaten Papst Pius' XI."
  • 15.04.1944-14.04.1945, Dozent, Bischöfliches Priesterseminar Mainz
  • 15.04.1945, Berufung, Ordentlicher Professor, Bischöfliches Priesterseminar Mainz
  • 15.05.1946-15.01.1960, Ordentlicher Professor, Kirchenrechtliches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.10.1946-15.01.1960, Direktor, Kirchenrechtliches Seminar, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1954-1957, Dekan, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz

Biographisches

  • 28.03.1925, Priesterweihe, Mainz
  • April 1925-1928, Berufliche Tätigkeit, Kaplan, Bensheim
  • 16.04.1928-30.11.1928, Berufliche Tätigkeit, Sekretär, Mainz
  • 01.12.1928-04.11.1935, Berufliche Tätigkeit, Assistent, Bischöfliches Priesterseminar Mainz
  • Mai 1939-April 1944, Berufliche Tätigkeit, Subregens, Bischöfliches Priesterseminar Mainz

Quellen

  • Link, Ludwig, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 1233

Veröffentlichungen von Ludwig Link (Auswahl)

Link, Ludwig, Die Besetzung der kirchlichen Ämter in den Konkordaten Papst Pius XI, Diss., Bonn, Röhrscheid, 1942.
Zitierhinweis

Ludwig Link, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c313a1b3-b59c-4969-b2b3-dc9df330ad3c. (Zugriff am 20.01.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.