Wilhelm Emil Mühlmann

Prof. Dr. Wilhelm Emil Mühlmann

Geb. in Düsseldorf

Gest. in Wiesbaden

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 118737333; VIAF: 92373382

Professur in Mainz

  • 1950-1960, Professor für Völkerkunde, Philosophische Fakultät

Fachgebiete: Ethnologie, Anthropologie, Soziologie

Vorgänger: Adolf Friedrich

Nachfolger: Karl Jettmar

Akademische Laufbahn

  • 1925-1926, Studium, Universität Freiburg im Breisgau, Eugen Fischer, Fach: Anthropologie
  • 1926-1927, Studium, Universität München, Fritz Lenz, Fach: Eugenik
  • 1927-1929, Studium, Universität Hamburg
  • 1929-1931, Studium, Universität Berlin, Richard Thurnwald, Fächer: Ethnologie u. Soziologie
  • 1931, Promotion, Richard Thurnwald, Universität Berlin, Titel der Dissertation: "Die geheime Gesellschaft der Arior: eine Studie über Polynesische Geheimbünde, mit besonderer Berücksichtigung der Siebungs- und Auslesevorgänge in Alt-Tahiti"
  • 1934, Hilfsarbeiter, Museum für Völkerkunde Berlin-Dahlem
  • 01.01.1935-30.06.1936, Abteilungsleiter, Hamburger Völkerkundemuseum
  • 1937-1938, Assistent, Egon Freiherr von Eickstedt, Universität Breslau
  • 1938, Habilitation, Kaiser-Wilhelm-Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik, Titel der Habilitation: "Staatsbildung und Amphiktyonien in Polynesien : Eine ethnologische und politologisch-soziologische Studie", 1935/36, Scheitern der Habilitation „wegen Bedenken gegen seine politische Zuverlässigkeit"
  • 22.07.1939-1945, Privatdozent, Universität Berlin
  • 1945-1949, Privatdozent, Düsseldorf
  • 02.07.1949-1950, Dozent, Institut für Völkerkunde, Universität Mainz
  • 12.06.1950-1957, Außerplanmäßiger Professor, Institut für Völkerkunde, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 18.05.1957-1960, Ordentlicher Professor, Institut für Völkerkunde, Philosophische Fakultät, Universität Mainz, zudem Venia für Soziologie
  • 29.01.1960-31.03.1970, Ordentlicher Professor, Universität Heidelberg, Entbindung von amtlichen Verpflichtungen auf eigenen Wunsch

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • Sommer 1948, Deutsche Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Mitbegründer

Biographisches

  • 1925, Abitur, Düsseldorf
  • 1931-1933, Mitherausgeber, „Zeitschrift für Völkerpsychologie und Soziologie“
  • 1937-1943, Schriftleiter, Zeitschrift "Archiv für Anthropologie und Völkerforschung"
  • 1938-1945, Politische Mitgliedschaft, NSDAP
  • Juli 1940-Sommer 1941, Wehrdienst, Soldat
  • 1945, Flucht, Berlin, nach Westdeutschland
  • 1956-1988, Mitherausgeber, "Homo: Internationale Zeitschrift fur die vergleichende Forschung am Menschen"

Weitere Informationen

  • 1963, Der Heidelberger Rabbiner Peter Levinson warf Mühlmann in einem Leserbrief, veröffentlicht in der Zeitschrift "Die Zeit" (Nr. 44/1963), vor, er habe "Rassefanatikern der Nazi-Zeit" den "ideologischen Unterbau geliefert". Anlass war ein Interview der "Zeit" (Nr. 37/1963) mit dem israelischen Publizisten Moscheh Ben-Gavriêl, der Inhalte aus einer Mühlmann-Publikation als "Unsinn" bezeichnete. Mühlmann entgegnete daraufhin Ben-Gavriêl in einem Leserbrief, dass jüdische Studenten stets über "Antisemitismus klagen würden", wenn sie mit ihrem Promotionsvorhaben von ihm abgewiesen würden (Nr. 40/1963).

Quellen

  • Mühlmann, Wilhelm Emil, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 1227

Veröffentlichungen von Wilhelm Emil Mühlmann (Auswahl)

Mühlmann, Wilhelm E., Geschichte der Anthropologie, 4. Aufl., (Unveränd. Nachdr. d. 2., U. erw. Aufl.)., Wiesbaden, Aula-Verlag, Sammlung Aula, 1986.
Mühlmann, Wilhelm E., Die Metamorphose der Frau: weibl. Schamanismus u. Dichtung, 2., Durchges. Aufl. (Sonderausg.)., Berlin, Reimer, 1984.
Mühlmann, Wilhelm E., Staatsbildung und Amphiktyonien in Polynesien: Eine ethnol. u. polit.-soziol. Studie, Diss., Stuttgart, Strecker u. Schröder, 1938.
Mühlmann, Wilhelm E., Die geheime Gesellschaft der Arioi: Eine Studie über polynes. Geheimbünde, mit bes. Berücks. d. Siebungs- u. Auslesevorgänge in Alt-Tahiti, Diss., Leiden, 1932.

Veröffentlichungen über Wilhelm Emil Mühlmann (Auswahl)

Brandstetter, Anna-Maria/Lentz, Carola/Institut für Ethnologie und Afrikastudien (Hgg.), 60 Jahre Institut für Ethnologie und Afrikastudien: ein Geburtstagsbuch, Köln, Köppe, (Mainzer Beiträge zur Afrikaforschung, Bd. 14), 2006.
Drüll, Dagmar, Heidelberger Gelehrtenlexikon. [...]: 1933 - 1986, Berlin, Springer, 2009.
Michel, Ute, Wilhelm Emil Mühlmann (1904-1988). Ein deutscher Professor. Amnesie und Amnestie. Zum Verhältnis von Ethnologen und Politik im Nationalsozialismus, in: Jahrbuch für Soziologiegeschichte 1991, , Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 1992, S. 69–119.
ZEIT-Berichte aus der Forschung, unter: ZEIT ONLINE, < http://www.zeit.de/1963/37/zeit-berichte-aus-der-forschung >, (14.7.2017).
Zitierhinweis

Wilhelm Emil Mühlmann, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/d79d8096-5e7a-4568-9b09-5927b1101c95. (Zugriff am 15.12.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.