Manfred Mezger

Prof. Dr. phil. Dr. theol. h.c. Manfred Mezger

Geb. in Stuttgart

Gest.

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 117012394; VIAF: 40144878

Professur in Mainz

  • 1958-1973, Professor für Praktische Theologie, Evangelisch-Theologische Fakultät
  • 1973-1976, Professor für Praktische Theologie, FB 02 Evangelische Theologie (1973-2005)

Fachgebiete: Praktische Theologie (evangelisch)

Vorgänger: Wilhelm Jannasch

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1929-30.09.1930, Studium, Universität Tübingen, Fächer: Theologie, Philosophie
  • 01.10.1930-31.03.1931, Studium, Universität Berlin
  • 01.04.1931-31.03.1932, Studium, Universität Marburg
  • 01.04.1932-30.09.1933, Studium, Universität Tübingen
  • 1935-1936, Studium, Staatliche Hochschule für Musik Leipzig, Fach: Kirchenmusik
  • 25.07.1947, Promotion, Carl Leonhardt, Universität Tübingen, Titel der Dissertation: "Die evangelische Kirchenmusik unter dem Gesichtspunkt der Perikopenordnung"
  • 1948-1956, Lehrbeauftragter, Universität Tübingen
  • 18.07.1956, Habilitation, Titel der Habilitationsschrift: "Die Amtshandlungen der Kirche als Verkündigung, Ordnung und Seelsorge"
  • 23.08.1956-31.03.1956, Dozent, Universität Tübingen
  • 01.11.1956-31.03.1958, Lektor, Kirchliche Hochschule Berlin
  • 01.04.1958-30.09.1976, Ordentlicher Professor, Praktisch-Theologisches Seminar (ev.), Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.10.1958-30.03.1973, Direktor, Praktisch-Theologisches Seminar (ev.), Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1960-1961, Dekan, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1967-1968, Dekan, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Mainz
  • 1968-1969, Rektor, Universität Mainz
  • 1969-30.09.1970, Prorektor, Universität Mainz
  • 01.04.1973-30.09.1976, Ordentlicher Professor, Praktisch-Theologisches Seminar (ev.), FB 02 Evangelische Theologie (1973-2005), Universität Mainz
  • 01.04.1973-30.09.1976, Direktor, Praktisch-Theologisches Seminar (ev.), FB 02 Evangelische Theologie (1973-2005), Universität Mainz
  • 30.09.1976, Emeritierung, Universität Mainz, FB 02 Evangelische Theologie (1973-2005)

Ehrungen

  • 1959, Ehrendoktor, Universität Tübingen

Biographisches

  • 25.09.1933-05.09.1935, Berufliche Tätigkeit, Vikar, in verschiedenen Gemeinden Württembergs
  • 09.11.1936-16.09.1947, Berufliche Tätigkeit, Musikrepetent, Tübingen
  • 1938, Zweites theologisches Examen
  • August 1939-Mai 1945, Wehrdienst, Soldat
  • Mai 1945-September 1945, Gefangenschaft
  • 1947-1956, Berufliche Tätigkeit, Pfarrer, Pfäffingen

Weitere Informationen

  • Mezger war der erste Rektor der JGU, bei dem die feierliche Rektoratsübergabe entfiel.

Quellen

  • Mezger, Manfred, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 2012

Veröffentlichungen von Manfred Mezger (Auswahl)

Mezger, Manfred, Die Amtshandlungen der Kirche als Verkündigung, Ordnung und Seelsorge, München, Kaiser.
Zitierhinweis

Manfred Mezger, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b1b23ce8-65f5-4af6-bf17-dfdb5ba61892. (Zugriff am 28.05.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.