Rolf Marquardt

Prof. Dr. med. Rolf Marquardt

GND: 105099902; VIAF: 269822668

Professur in Mainz

  • 1971-1972, Außerplanmäßiger Professor für Augenheilkunde, Medizinische Fakultät

Fachgebiete: Augenheilkunde

Akademische Laufbahn

  • 1971-1972, Außerplanmäßiger Professor, Medizinische Fakultät, Universität Mainz, Mainz
  • 1972-, Ordentlicher Professor, Universität Ulm

Veröffentlichungen von Rolf Marquardt (Auswahl)

Marquardt, Rolf, Pathologisch-anatomische und klinische Studie der Augenhintergrundveränderungen bei der Bluthochdruckkrankheit: Unter bes. Berücks. d. anatom. u. patho-physiol. Besonderheiten d. Netzhautkreislaufs d. menschl. Auges, Freiburg i. B, 1965.
Marquardt, Rolf, Einwirkung von Triaethylen-melamin auf das Knochenmark der weißen Ratte, Diss., o. O, 1953.
Zitierhinweis

Rolf Marquardt, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a1bee140-a07a-4e85-8eb3-927ce24f5cfc. (Zugriff am 19.02.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.