Rolf Schulz

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Christian Schulz

GND: 1128094495; VIAF: 90535

Professur in Mainz

  • 1963-1969, Professor für Organische Chemie, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1974-1987, Professor für Organische Chemie, FB 19 Chemie (1973-1987)
  • 1987-1989, Professor für Organische Chemie, FB 19 Chemie und Pharmazie (1987-2005)

Fachgebiete: Organische Chemie

Akademische Laufbahn

  • 12.08.1963-17.05.1966, Außerplanmäßiger Professor, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 18.05.1966-25.09.1969, Wissenschaftlicher Rat und Professor, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 26.09.1969-1974, Ordentlicher Professor, Universität Darmstadt
  • 1974-1989, Ordentlicher Professor, FB 19 Chemie (1973-1987), Universität Mainz
  • 1989, Emeritierung, Universität Mainz, FB 19 Chemie und Pharmazie (1987-2005)

Veröffentlichungen von Rolf Schulz (Auswahl)

Schulz, Rolf C., Untersuchungen über die Struktur des Disacryls und anderer polymerer Acroleine: Mitteilg 5. Zusammenfassg, München, Hanser, 1957.
Zitierhinweis

Rolf Schulz, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ca8dcd77-e40b-4dc1-9994-9e49b9b33d4f. (Zugriff am 24.10.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.