Rudolf Frey

Prof. Dr. med. Rudolf Frey

Geb. in Heidelberg

Gest. in Mainz

GND: 1012378292; VIAF: 20962782

Professur in Mainz

  • 1960-1973, Professor für Anästhesiologie, Medizinische Fakultät
  • 1973-1980, Professor für Anästhesiologie, FB 07 Klinische Institute (1973-1980)
  • 1980-1981, Professor für Anästhesiologie, FB 04 Medizin (1980-2008)

Fachgebiete: Anästhesiologie

Veröffentlichungen über Rudolf Frey (Auswahl)

Dick, Wolfgang, Rudolf Frey (1917-1981), in: Resuscitation, 51 (2001), S. 109–112.
Mann, Gunter/Universität Mainz (Hgg.), Medizin in Mainz: Praxis u. Wiss., Entwicklung u. Erinnerungen ; 40 Jahre Med. Fak. u. Klinikum 1946 - 1986, Mainz, Kirchheim, 1986.
Mayerhofer, O., In memoriam Rudolf Frey, in: Der Anaesthesist, 31 (1982), S. 47–48.
Oka, Masuichiro, Direktor, Prof. Dr. med. Rudolf Frey. F. F. A. R. C. S., in: Masui, 31 (1982), S. 775–778.
Sehhati-Chafai, Gholam (Hrsg.), Festschrift für Rudolf Frey mit den Referaten zum II. Internationalen Symposion über Schmerzdiagnostik und Therapie. Bremen, 24.-26.09.1982, Bochum, (Schmerzdiagnostik und Therapie, Bd. 1), 1982.
Zitierhinweis

Rudolf Frey, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/f2778325-209c-4479-9e16-307b4dee711c. (Zugriff am 27.04.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.