Rudolf Meimberg

Prof. Dr. rer. pol. habil. Rudolf Meimberg

Geb. in Prüm

Gest.

GND: 118580132; VIAF: 77108213

Professur in Mainz

  • 1960-1973, Professor für Volkswirtschaftslehre, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • 1973-1979, Professor für Volkswirtschaftslehre, FB 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (1973-)

Fachgebiete: Wirtschaftswissenschaften, Volkswirtschaftslehre

Akademische Laufbahn

  • 1931-, Studium, Universität Innsbruck
  • 1931-, Studium, Universität Berlin
  • 1931-, Studium, Universität Göttingen
  • 1934, Diplom, Fach: Volkswirtschaftslehre
  • 1936, Erstes Staatsexamen, Fach: Jura
  • 1937, Promotion, Jens Jessen, Universität Berlin
  • 1939, Habilitation, Universität Berlin
  • 1944-, Ordentlicher Professor, TU Prag
  • 1949-1952, Dozent, Deutsche Hochschule für Politik Berlin, Berlin
  • 1953-, Lehrbeauftragter, Universität Marburg
  • 1954-, Honorarprofessor, Universität Frankfurt am Main
  • 1960-31.03.1973, Ordentlicher Professor, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 01.04.1967-31.03.1973, Direktor, Seminar für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft - Abteilung Volkswirtschaft, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 1965-1966, Dekan, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • 01.04.1973-30.09.1979, Ordentlicher Professor, FB 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (1973-), Universität Mainz
  • 01.04.1973-30.09.1979, Direktor, Seminar für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft - Abteilung Volkswirtschaft, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 1979, Emeritierung, Universität Mainz

Ehrungen

  • 1999, Leibniz-Medaille der Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz

Biographisches

  • 1948-1952, Berufliche Tätigkeit, Direktor, Berliner Zentralbank
  • 1953-1960, Berufliche Tätigkeit, Vorstandsmitglied, Deutsche Bank

Weitere Informationen

  •  Die Akademie der Wissenschaften Mainz verleiht alle zwei Jahre den Rudolf-Meimberg-Preis, der von Meimberg selbst gestiftet wurde. Die von ihm gegründete Peregrinus-Stiftung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaft verleiht außerdem ebenfalls zweijährlich einen Preis.
Zitierhinweis

Rudolf Meimberg, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/e2c2431d-9eeb-4d4a-8cfe-0ef3a08b6a1a. (Zugriff am 25.06.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.