Siegfried Hänze

Prof. Dr. med. Siegfried Hänze

Geb. in Nordhausen

Gest.

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 1192277740; VIAF: 306002957

Professur in Mainz

  • 1967-1972, Professor für Innere Medizin, Medizinische Fakultät

Fachgebiete: Innere Medizin, Medizin

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1944-31.05.1944, Studium, Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale), Fach: Medizin
  • 01.04.1946-30.09.1946, Studium, TU Clausthal, Fach: Naturwissenschaften
  • 01.04.1947-30.09.1951, Studium, Universität Mainz, Fach: Medizin
  • 16.01.1952, Medizinisches Staatsexamen, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 18.01.1952, Promotion, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, Titel der Dissertation: "Ergebnisse und Bedeutung der intravitalen Knochenmarksuntersuchung bei Leukopenien"
  • 30.01.1952, Approbation, Arzt, Koblenz
  • 06.02.1952-06.02.1953, Pflichtassistent, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.05.1953-31.03.1956, Volontärassistent, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, unbezahlt
  • 01.04.1955-31.03.1956, Hilfsassistent, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.04.1956-15.09.1964, Wissenschaftlicher Assistent, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 09.06.1961, Habilitation, Richard Duesberg, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, Titel der Habilitationsschrift: "Der Magnesiumstoffwechsel, Physiologie und Klinik"
  • 17.11.1960, Anerkennung als Facharzt, Internist
  • 12.07.1967-12.12.1972, Außerplanmäßiger Professor, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 13.12.1972-08.04.2004, Außerplanmäßiger Professor, Universität Bonn

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Biographisches

  • 02.02.1944, Abitur, Staatliches Gymnasium Wilhelm von Humboldt Nordhausen
  • 12.06.1944-24.01.1946, Wehrdienst, mit anschließender amerikanischer Kriegsgefangenschaft
  • 16.09.1964-31.03.1970, Berufliche Tätigkeit, Oberarzt, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, 1. Medizinische Klinik und Poliklinik
  • 01.04.1970-, Berufliche Tätigkeit, Abteilungsleiter, Evangelisches Waldkrankenhaus Bonn-Bad Godesberg, Medizinische Abteilung

Quellen

  • Hänze, Siegfried, Universitätsarchiv Mainz, Best. 110, Nr. 28
  • Personalunterlagen zu Siegfried Hänze, Universitätsarchiv Bonn, MF-PA 688
  • Personalunterlagen zu Siegfried Hänze, Universitätsarchiv Bonn, Slg. Apl. 101 Siegfried Hänze

Veröffentlichungen von Siegfried Hänze (Auswahl)

Hänze, Siegfried, Der Magnesiumstoffwechsel: Physiologie u. Klinik. Mit 18 Abb, Diss., Mainz, 1961.
Hänze, Siegfried, Ergebnisse und Bedeutung der intravitalen Knochenmarksuntersuchung bei Leukopenien, Diss., o. O, 1951.
Zitierhinweis

Siegfried Hänze, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c8f3bd96-b194-43af-bb9a-11ab616464e1. (Zugriff am 19.10.2019)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.