Siegfried Menrad

Prof. Dr. rer. pol. Siegfried Menrad

Geb. in Schwäbisch-Gmünd

Gest. in Tübingen

GND: 170941566; VIAF: 206032105

Professur in Mainz

  • 1965-1969, Professor für Betriebswirtschaftslehre, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Fachgebiete: Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre

Nachfolger: Helmut Diederich

Akademische Laufbahn

  • -1952, Studium, Universität Tübingen, Fach: Volkswirtschaftslehre
  • 16.08.1954, Promotion, Universität Tübingen, Titel der Dissertation: "Abrechnungsverfahren bei innerbetrieblicher Leistungsverflechtung"
  • 29.06.1963, Habilitation, Universität Tübingen, Titel der Habilitationsschrift: "Der Kostenbegriff: Eine Untersuchung über den Gegenstand der Kostenrechnung"
  • 1963-1965, Privatdozent, Universität Tübingen
  • 1965-1969, Ordentlicher Professor, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 1969-1994, Ordentlicher Professor, Universität Tübingen
  • 1994, Emeritierung, Universität Tübingen

Veröffentlichungen von Siegfried Menrad (Auswahl)

Menrad, Siegfried, Der Kostenbegriff: Eine Unters. über d. Gegenstand d. Kostenrechng, Diss., Tübingen, 1963.
Menrad, Siegfried, Abrechnungsverfahren bei innerbetrieblicher Leistungsverflechtung, Diss., o. O, 1954.
Zitierhinweis

Siegfried Menrad, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/e493c599-5c7d-46b9-a62c-3b547d7f5df4. (Zugriff am 27.05.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.