Theodor Ballauff

Prof. Dr. phil. Theodor Ballauff

Geb. in Magdeburg

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 118506250; VIAF: 109255140

Professur in Mainz

  • 1955-1973, Professor für Philosophie, Philosophische Fakultät
  • 1973-1980, Professor für Philosophie, FB 11 Philosophie / Pädagogik (1973-2005)

Fachgebiete: Pädagogik, Philosophie

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1930-31.03.1931, Studium, Universität Göttingen, Fächer: Botanik, Zoologie, Chemie, Philosophische Propädeutik
  • 01.04.1931-30.09.1931, Studium, Universität Wien
  • 01.10.1931-31.03.1932, Studium, Universität Berlin
  • 01.04.1932-30.09.1933, Studium, Universität Göttingen
  • 01.10.1933-31.03.1934, Studium, Universität Berlin
  • 01.10.1935-30.09.1937, Studium, Universität Berlin
  • 16.02.1938, Promotion, Nicolai Hartmann, Universität Berlin, Titel der Dissertation: "Über den Vorstellungsbegriff bei Kant."
  • 10.05.1938, Erstes Staatsexamen
  • 10.03.1944, Habilitation, Universität Halle-Wittenberg, Titel der Habilitationsschrift: "Das transzendentale Problem in der gegenwärtigen Philosophie."
  • 01.05.1946-31.10.1947, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Köln
  • 1946-1952, Privatdozent, Universität Köln
  • 12.09.1952-16.09.1955, Außerplanmäßiger Professor, Universität Köln
  • 01.10.1953-30.09.1954, Lehrstuhlvertreter, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.04.1955-30.09.1955, Lehrstuhlvertreter, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 17.09.1955-30.06.1956, Außerordentlicher Professor, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.07.1956-28.02.1962, Persönliches Ordinariat, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 01.03.1962-31.03.1979, Ordentlicher Professor, Universität Mainz
  • 1965-1966, Dekan, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 31.03.1979, Emeritierung, Universität Mainz
  • 01.10.1979-31.03.1980, Lehrstuhlvertreter, FB 11 Philosophie / Pädagogik (1973-2005), Universität Mainz, seines eigenen Lehrstuhls

Biographisches

  • 1937-1945, Politische Mitgliedschaft, NSDAP
  • 01.10.1938-19.02.1940, Referendariat, Bibliotheksreferendar, Staatsbibliothek zu Berlin
  • seit 20.02.1940, Berufliche Tätigkeit, Bibliothekar, Staatsbibliothek zu Berlin, Tätigkeit nicht ausgeübt, sondern nur nominell zugewiesen
  • 20.02.1940-31.07.1945, Wehrdienst

Quellen

  • Ballauff, Theodor, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 104
  • Ballauff, Theodor, Universitätsarchiv Mainz, NL 28

Veröffentlichungen von Theodor Ballauff (Auswahl)

Ballauff, Theodor, Über das transzendente Problem in den gegenwärtigen Philosophie, Diss., o. O, 1943.
Ballauff, Theodor, Ueber den Vorstellungsbegriff bei Kant, Diss., Berlin, Verl. f. Staatswissenschaften u. Geschichte, 1937.

Veröffentlichungen über Theodor Ballauff (Auswahl)

Wenig, Otto (Hrsg.), 150 Jahre Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. [...]: Verzeichnis der Professoren und Dozenten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn 1818 - 1968 / Hrsg. von Otto Wenig, Bonn, Bouvier, 1968.
Zitierhinweis

Theodor Ballauff, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/c1e4e36b-e9cc-4735-820d-e7470a5f71d6. (Zugriff am 23.10.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.