Werner Kern

Prof. Dr. Werner Kern

Geb. in Tiengen (heute: Waldshut-Tiengen)

Gest.

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 132164868; VIAF: 111858027

Professur in Mainz

  • 1946-1973, Professor für Organische Chemie, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 1973-1974, Professor für Organische Chemie, FB 19 Chemie (1973-1987)

Fachgebiete: Chemie, Organische Chemie

Akademische Laufbahn

  • 01.04.1924-30.09.1926, Studium, Universität Freiburg im Breisgau, Fächer: Chemie, Physik, Mathematik
  • 01.10.1926-31.03.1927, Studium, Universität Heidelberg
  • 01.04.1927-05.10.1928, Studium, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1924-1985, Studentische Mitgliedschaft, KStV Brisgovia im KV Freiburg
  • 1930, Erstes Staatsexamen, Universität Freiburg im Breisgau
  • 01.01.1930-31.03.1935, Wissenschaftlicher Assistent, Hermann Staudinger, Universität Freiburg im Breisgau
  • 24.10.1930, Promotion, Hermann Staudinger, Universität Freiburg im Breisgau, Titel der Dissertation: "Das Polyoxymethylen, ein Modell der Cellulose. Über Polyoxymethylen-dimethyläther, Polyoxymethylendihydrate und die Polymerisation von monocromerem, flüssigem Formaldehyd"
  • 01.04.1935-31.10.1938, Assistent, Universität Freiburg im Breisgau
  • Mai 1937, Habilitation, Universität Freiburg im Breisgau, Titel der Habilitationsschrift: "Die Polyacrylsäure, ein Modell des Eiweißes"
  • 1946, Privatdozent, Universität Mainz
  • 01.09.1946-17.05.1954, Außerordentlicher Professor, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 01.03.1952-31.03.1973, Direktor, Organisch-Chemisches Institut, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 18.05.1954-31.03.1973, Ordentlicher Professor, Organisch-Chemisches Institut, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 1961-1962, Dekan, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Mainz
  • 01.04.1973-31.03.1974, Ordentlicher Professor, Organisch-Chemisches Institut, FB 19 Chemie (1973-1987), Universität Mainz
  • 31.03.1974, Emeritierung, Universität Mainz, FB 19 Chemie (1973-1987)

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

  • 1932-1985, Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft
  • 1979-1985, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Ehrungen

  • 1971, Hermann-Staudinger-Preis
  • 1979, Ehrendoktor, Universität Belfast

Biographisches

  • Januar 1934-Oktober 1938, Politische Mitgliedschaft, SA, Sturmmann
  • Mai 1934-Mai 1945, Blockwart
  • 13.08.1935-12.10.1935, Wehrdienst, Soldat
  • 01.05.1937-1945, Politische Mitgliedschaft, NSDAP
  • 28.08.1939-12.10.1940, Wehrdienst, Soldat
  • 01.11.1938-31.03.1939, Berufliche Tätigkeit, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Reichsamt für Wirtschaftsausbau
  • 01.04.1939-05.07.1945, Berufliche Tätigkeit, Chemiker, I.G. Farbenindustrie AG

Quellen

  • Kern, Werner, Universitätsarchiv Mainz, S 15, Nr. 30
  • Kern, Werner, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 35
Zitierhinweis

Werner Kern, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ca273f34-191a-40a6-a901-2281495b59ae. (Zugriff am 28.03.2017)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.